Spezial: Coaching für Landwirtschaftliche Unternehmen

Lassen Sie sich auch in Ihrem besonderen Unternehmen von mir als Coach begleiten. Ich bin seit 30 Jahren in und an der Landwirtschaft tätig und verfüge über jahrzehntelange Feldkompetenz in diesem Bereich. Landwirtschaftsbetriebe erfolgreich zu führen ist etwas für „Könner“. Es ergeben sich hier rechtsformspezifische Unterschiede:

  • in landwirtschaftlichen Familienunternehmen:

    ein individuelles systemisches Coaching unterstützt z.B. die Lösung von Generationskonflikten.

  • in GbR: 

    hier kommt es mitunter zu einem Führungsvakuum, wenn sich die einzelnen GbR-Partner nicht detailliert auf ihre Führungsrollen  fokussieren. Daher sollten Führungsinhalte und -aufgaben   im Gesellschaftervertrag detailliert geregelt werden.

  • in Kapitalgesellschaften/Juristischen Personen:

    Führung betrifft Management und Mitarbeiter, die Reflexion der Führungskompetenz durch das Management und deren bewusste Akzeptanz durch die Mitarbeiter erfordert Coaching für beide Seiten!